Serienmäßige Ausstattung:

Die Lenz Spur 0 Behelfs-Personenwagen sind so originalgetreu wie möglich und verfügen unter anderem über:

  • Metallchassis
  • Metallradsätze
  • konstante, flackerfreie Innenbeleuchtung, im Digitalbetrieb schaltbar
  • Stromabnahme in den Achslagern, dadurch keine Beeinflussung der Laufeigenschaften
  • Spurkranzhöhe kleiner 1,2 mm
  • Inneneinrichtung
  • automatische Kupplung mit Kurzkupplungskulisse
  • Kupplungsnormschacht
  • Federpuffer
  • mit originaler Schraubenkupplung nachrüstbar
  • "Komplettmodell", es müssen keine Zurüstteile montiert werden!

Behelfs-Personenwagen - Vorbild:

Gebaut auf Basis der Glmhs Leipzig sollten die Behelfswagen MCi ab 1943 den kriegsbedingten Mangel an Personenwagen beheben. Bei der Gattungsbezeichnung steht „M“ für Behelfs-/Mannschaftswagen, das „C“ steht für die 3. Klasse und „i“ steht für Durchgangswagen und offene Übergänge.

Behelfs-Personenwagen MCi 43 - Modelle

Die Modelle der MCi erhalten zusätzlich zur Lenz-typischen Serienausstattung die bewährte technische Ausstattung wie die die Donnerbüchsen:

  • konstante Innenbeleuchtung, im Digitalbetrieb schaltbar
  • Plattformbeleuchtung im Digitalbetrieb getrennt zur Innenbeleuchtung schaltbar
  • Inneneinrichtung
  • dunkel vernickelte Radsätze.

Personenwagen MCi 43, DB, Epoche 3
Lieferung Betr. Nr. 300 387 Ffm: Art. Nr. 41140-01
werks. ausverkauft Betr. Nr. 300 588 Ffm: Art. Nr. 41140-02

Lenz-Kupplung Kurzkupplung NEM NEM Schacht Schraubkupplung Federpuffer Schraubkupplung Stromabnahme D/A Konstantlicht Inneneinrichtung Schlusslicht DB Epoche 3

Personenwagen MCi 43, DR, Epoche 3
Lieferung Betr. Nr. 349-330: Art. Nr. 41141-01

Lenz-Kupplung Kurzkupplung NEM NEM Schacht Schraubkupplung Federpuffer Schraubkupplung Stromabnahme D/A Konstantlicht Inneneinrichtung Schlusslicht DB Epoche 3

Seitenanfang

 
x
Durch die Nutzung dieser Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. >> Mehr Info über Cookies in der Datenschutzerklärung. Einverstanden!